Kreditkarte – Ohne Bargeld bezahlen!

Kreditkarten sind sehr beliebt und in den meisten Geldbörsen zu finden. Dabei ist eine Kreditkarte gar nicht so besonders, wie man vielleicht am Anfang glauben mag – Basis für eine solche Karte ist ein einfaches Girokonto, egal bei welcher Bank. Mit der Kreditkarte kann man auf eben dieses Konto zugreifen und ohne Bargeld bezahlen, oder auch etwas am Automaten abheben.

Doch mit einer Kreditkarte kann man auch bezahlen, wenn gerade gar kein Geld auf dem Konto ist! Durch einen oftmals kostenlosen Kredit für einen bestimmten Zeitraum kann man ruhig einmal das Konto überziehen, wenn man weiß, dass in ein paar Tagen beispielsweise das Monatsgehalt kommt. So gerät man in keinen Engpass, wenn es um kleinere und notwendige Anschaffungen geht.

Diese Kreditkarten gibt es bei manchen Banken schon völlig kostenlos, bei anderen zahlt man pro Monat eine kleine Gebühr, die direkt auf dem Konto verrechnet wird. Insgesamt ist es sehr einfach, an eine Kreditkarte zu kommen, wenn man nicht gerade einen Eintrag in der Schufa hat.

Natürlich verbergen sich hinter den Kreditkarten auch Gefahren – man kauft in der Tat mehr ein, wenn man mit Karte bezahlt, da man das Geld nicht über die Ladentheke wandern sieht.

Kommentarfunktion deaktiviert